9

Es zersprengt mir den Kopf. Aber sie verstehen nichts, gar nichts, noch nicht mal Lisa. Nun stell dich nicht so an, jetzt komm schon, was hast du denn, ist doch nichts dabei.

Die Pein, die Qual, das Blut.

Nun geh schon, mach voran, du hältst alle auf. Ist doch schon ewig lange her. Das spielen sie heute im Kino.

Die Schmerzen, die Schreie, der Henker, der Tod.

Nur um mich zu quälen, erzählen sie die alten Geschichten. Immer wieder. Wie sie die Verbrecher zur Angstkuhle geschleift haben. Wie sie ihnen die Rippen gebrochen, die Finger gequetscht, die Füße zerschlagen haben. Die Zunge herausgeschnitten, die Augen ausgestochen, die Därme aus dem Leib gerissen.

Immer wieder. Bis es hämmert in meinem Kopf. Bis alles aus mir rauskommt, unten und oben. Bis sie lachen und johlen und mich verspotten. Bis die Lehrerin kommt, die schickt mich zum Arzt.

Der, scheißfreundlich: Wie alt bist du? Vierzehn? Das kommt schon mal vor bei Mädchen in deinem Alter.

Was hat das Alter damit zu tun?

zurück weiterlesen