Peter May im Interview mit Len Wanner

I think I've come through quite a steep learning curve. I think the China books are thrillers and the Enzo books are mysteries, but I feel in the Lewis trilogy I am writing the way I want to write for the first time in my career. I'm writing the kind of stories I've always wanted to write.

Ray Banks im Interview mit Len Wanner

Seit Jahresanfang gibt es nun in der Polar Gazette eine neue Reihe. Interviews, die Len Wanner in „The Crime Interviews“ mit vielen Autoren und Autorinnen führte. Den Anfang macht Ray Banks, dessen zwei Kriminalromane „Dead Money“ und Saturday’s Child“ im Polar Verlag erschienen sind.