Karins Leiden

Es waren deine Augen. Ich habe mich verloren in deinen Augen, diesen endlosen, grünen Meeren aus Gefühlen. Wenn du mich ansahst, konnte ich darin Schiffe treiben sehen, deren Frachträume gefüllt waren mit Traurigkeit. Erst Jahre später ist mir aufgegangen, dass der Steuermann dieser Schiffe ‚Berechnung’ hieß. Ganz langsam nur war mir klargeworden, dass es nicht melancholische Traurigkeit war, die ich in deinen Augen sah, sondern Leiden.  von Arno Strobl