George Smiley ist wieder da. Ein neuer Kalter Krieg, oder: Was soll uns das?

Als das Schachbrett weltpolitisch nicht mehr funktionierte, war das für viele Menschen ein Grund, damit auch den „klassischen“ Polit-Thriller für erledigt zu erklären. Die Persistenz dieser Vorstellung von Polit-Thriller allerdings ist schon bemerkenswert. Und selbst in der Negation bleibt das Muster bestehen… von Thomas Wörtche